1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Ausloggen mit Timer

Discussion in 'Flogeflüster' started by Kasumiii, May 11, 2015.

  1. Taru

    Taru Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    208
    Likes Received:
    238
    Versteh ich das grade richtig, dass ihr wegen nem Log-Timer hier wieder bis in die Class Balance abgedriftet seid?
    Ist ja kein Wunder dass man zu keinem Fortschritt kommt wenn man für etwas wie das hier erstmal das komplette Spiel überdenken will.
    Vielleicht sehe ich diese Feature-Änderung ja als simpler an als es in Wirklichkeit ist, aber dann erklärt mir bitte warum.

    Im Grunde geht es doch darum: Welche Priorität hätte so eine Änderung, welche Vor-und Nachteile hätte sie (im Fall dieses Features für PvP und PvE), wie balance ich es so dass beide Seiten gut dastehen, welchen Aufwand hätte diese Änderung dadurch --> lohnt es sich?

    Die Frage inwieweit man PvP interessanter gestalten kann damit Spieler nicht loggen ist so nicht ganz passend.
    Das PvP innerhalb einer Warzone kann für mich noch so interessant sein. Wann logge ich denn als Spieler? Richtig, wenn ich verliere. Da können von mir aus rosa Elefanten rumtanzen währenddessen, ich logge dann dennoch aus.

    Die Frage wäre also eher: Wie geben wir dem ganzen Spiel alternative PvP-Möglichkeiten damit man nicht mehr so darauf fokussiert ist das PvP innerhalb der Warzones zu praktizieren, dass es stört, wenn jeder 2te gefühlt ein Logger ist.

    Das beißt sich aber dann wieder mit der Tatsache, dass man die Warzones ja doch weiter fördern will, in dem man sich Boni einfallen lässt, die die Spieler dazu bringen sollen auf den PvP-Channel zu wechseln. Sprich es wird dennoch weiter Logger geben.

    Also zu den Fragen:
    Welche Priorität hat diese Änderung?
    Minimal - es gibt definitiv wichtigeres. Es ist aber dennoch für Spieler auf dem PvP-Channel nervig. Dabei kommt es nicht mal darauf an ob ich PvPler bin oder nicht. Wir gehen einfach davon aus: Ich bin auf dem PvP-Channel innerhalb einer WZ, der Grund ist hierbei egal. Ich gerate in einen Kampf. Mein Gegenüber ist am Verlieren, loggt aus, und kommt anschließend wieder (und erlangt dadurch einen Vorteil).
    Mir kann wirklich keiner der selbst in PvPs beteiligt ist sagen dass ihn das auf Dauer nicht aufregen würde, das ist einfach eine Prinzip-Sache, zusätzlich zu der Tatsache dass der Gegner auch noch Vorteile durch das Ausloggen erhält; er kann sich regenerieren, Debuffs ablaufen lassen, und mir dann beim Ziehen eine mitgeben. Dumme Sprüche im Chat dann inklusive.

    Welche Vor-und Nachteile hätte es?
    Vorteile:
    - Wertschätzung des PvP-Aspektes in dem Spieler nicht mehr aus einem Kampf loggen können
    - Daseinsberechtigung der PvPler (Wenn ich aus welchem Grund auch immer in der WZ einen Kampf anfange, will ich dass dieser auch fair abläuft)
    - Loggen mit Monstern, bei Bossquests etc. wird halbwegs erschwert

    Nachteile:
    - Man kann aus einem Kampf nicht mehr flüchten (Wenn man keine Lust auf den Kampf hat, auf Channel 2 flüchten will)
    Gegenargument: Wenn man in einen Kampf gerät, sollte man in auch austragen. PvEler zu sein ist für mich kein Argument, denn man weiß worauf man sich einlässt wenn man auf den PvP-Channel joint. Vor allem mit etwaigen Belohnung dieses Channels im Austausch fürs PvP.
    - Bei einem Timer kann man dennoch rechtzeitig das Ausloggen starten und im Kampf/mit Mobs flüchten
    Gegenargument: Timer sollte im Combat-Mode abgebrochen werden/Ersetzen der Timer-Idee durch Deaktivierung des Char-Auswahl-Buttons während des Combat-Modes
    - Man kann nicht mehr schnell offline gehen
    Gegenargument: Der Timer müsste nicht lange gehen, wenn er ohnehin unterbrochen wird sobald der Combat-Mode beginnt/Timer an sich deshalb sinnlos, ich betone nochmal die Idee mit dem Deaktivieren des Charwahl-Buttons -> Man kann sofort ausloggen wenn man nicht im Kampf ist. Andernfalls: Wer länger offline gehen will, kann das Spiel auch vollständig beenden
    - Man kann theoretisch immer noch bei Quests, beim Ziehen, beim PvP loggen, in dem man das Spiel vollständig beendet

    Weiter Vor-und Nachteile sind gerne gesehen.

    Wie balance ich das Feature?
    Nutzen des Buttons statt eines Timers
    - Weniger Aufwand
    - Kein Bugtesting/Testen zig verschiedener Situationen mit diesem Timer
    - Ausloggen außerhalb des Kampfes auf jedem Channel überall sofort möglich
    - Im Kampf ist kein Ausloggen mehr möglich
    -- PvP: Kein Ausloggen mit Monsters/Kein Ausloggen im Player PvP
    -- PvE: Kein Ausloggen mit Monstern

    Balancing Frage
    Jederzeit Mögliches Ausloggen selbst im Kampf (Pro PvE) <--> Kein Ausloggen im Kampf (Pro PvP)

    Persönliche Meinung: Die Nachteile dieser Änderung sind in meinen Augen nicht vorhanden. Die PvP-Benachteiligung sollte für faire PvPler (da faires PvP-Verhältnis) keines sein, für PvEler wie erwähnt kein Argument wenn man auf den PvP-Channel joint. Wenn man PvPs aus dem Weg gehen will, sollte man nicht auf einen PvP-Channel joinen/wieder auf den PvE-Channel joinen, nach dem man gestorben ist (oder vielleicht auch einfach mal nicht versuchen zu loggen und den anderen besiegen). Hinzu kommt dass ich es selbst für PvE, sprich das ganze Spiel an sich besser finden würde, wenn man nicht einfach so im Kampf ausloggen könnte.

    Wie aufwändig ist diese Änderung?
    Die Frage muss sich AHA stellen - ich denke aber nicht dass es so schwer ist den Button togglebar zu machen, im Tower kann man bereits die Charwahl nicht nutzen. Müsste dann nur auf Bugs getestet werden, ob es funktioniert wie es soll.

    Nach diesem Schema wären sicher auch andere Fragen sinnvoll.
    Ist es sinnvoll dass man im Combat den Tower betreten kann? Selbes Prinzip wie mit dem Ausloggen -> Vorteil für den der es nutzt, flüchtet aus dem Kampf und bufft/healt sich

    Solche Fragen würde ich klären wenn es wirklich darum geht den PvP-Channel/das PvP im Spiel zu überarbeiten.

    Zuletzt noch zum Thema "Der PvE wäre überfüllt":
    Das ist schwierig einzuschätzen.
    Wie viel zieht ihr denn? Wie viel wollt ihr ziehen? Wie viel seid ihr bereit abzugeben? Wie lange am Tag spielt ihr? Was für eine Zielsetzung habt ihr in Bezug auf Level<->Zeit?

    Ich hab jetzt 2 Chars auf 90 gezogen, hatte zugegeben relativ viel Zeit (hatte mir dementsprechend aber auch ein früheres Ziel für ein hohes Level gesetzt). Ich hatte an den Plätzen bei denen es auf dem PvP-Channel Warzones gibt in diesem Flo keine Probleme. Weder als ich am Tag gelevelt habe, noch in der Nacht. Entweder habe ich auf dem PvE-Channel gelevelt, sei es mit jemandem zusammen (sprich den Spot geteilt, wie es einem ja immer geraten wird), oder ich bin weil mir das zu dumm wurde auf den PvP-Channel gewechselt, und habe dort fast nie Ärger gehabt. Wenn dann bin ich eben gereckt, bin wieder ran und hab weitergelevelt.

    In dem Bezug gibt es durchaus Möglichkeiten zu Leveln.
    Ich gebe aber auch zu dass sich sowas bei der Mapgröße des Spiels schnell ändern kann, vor allem in bestimmten Level-Ranges.
    Es ist durchaus schon so, dass die Maps für das was man ziehen kann und will definitiv eher klein sind.
    Ich bin aber auch kein Freund davon zu behaupten man müsse dann eben weniger ziehen, denn so schnell ist das Leveltempo in Flo nun auch wieder nicht, zumindest nicht wenn man es nur nebenbei spielt.
    Ich merke aber auch immer wieder dass, vor allem auf dem PvE auf dem sich ja ach so viele Spieler tummeln, bereits rumgemuckt wird wenn man den Spot nur 50/50 teilen will. Das Spiel ist nunmal ein MMO, also sollte man, wenns nicht anders geht eben auch teilen.
    Wenn ich dann mal Spots gesehen hab an dem 5 Leute gelevelt haben, war auf dem PvP-Channel übrigens kein einziger dort, um das mal zu erwähnen.

    Was ich also als Überlegung anregen wollen würde:
    Wir haben auf Ber 2 Channel.
    2 Channel sind für die Anzahl an Spielern mehr als ausreichend.
    Aber:
    PvEler wollen nicht gezwungen werden auf den PvP-Channel zu wechseln. Das ist fair und sollte auch so sein, vor allem wenn man sich auf der anderen Seite für den PvP-Channel und seine Nutzer einsetzen will.
    Sprich, PvEler haben, trotz dessen dass sie wesentlich mehr sind, nur einen Channel.
    Der PvP-Channel ist deshalb momentan so gut wie tot, weil selbst die PvPler meist auf dem PvE-Channel sind (und den PvElern den Levelspot "klauen").

    Wie löst man das also, im besten Falle ohne direkt einen neuen Channel zu eröffnen, da das kostenaufwändig wäre.
    So wie ich das sehe, liegt das Problem im Moment vorrangig an der Leere des PvP-Channels.
    Sorgt man also dafür dass dieser belebter wird, wird der PvE-Channel in dem Sinne leerer/ausgeglichener.
    Das könnten mehr Spieler sein, die PvP orientiert sind, oder eben Dinge die den PvP-Channel reizvoller machen, sodass er langsam mehr Spieler erhält.
    Der PvE-Channel würde dadurch wie erwähnt leerer werden.
    Nichtsdestotrotz wird es immer mehr PvE-Spieler geben - sprich der PvE-Channel wird immer voller sein.
    Lösung?
    Ein weiterer PvE-Channel sobald nötig wäre in meinen Augen eindeutig sinnvoller als ein PvP-Channel.
    Es kann an sich keine Lösung sein, PvE-Spieler aufgrund von Platzmangel zum PvP-Channel zu zwingen.

    Es sollte in meinen Augen immer im Vordergrund stehen eine gute Basis für beide Parteien zu schaffen, dazu muss man teilweise gar nicht zu sehr ins Detail gehen, eher an den Wurzeln anfangen.
    Florensia besitzt inzwischen nunmal 2 Parteien, und die lassen sich so finde ich auch nicht mischen. Man muss und sollte also beide Ansichten mit einbeziehen und die Dinge getrennt voneinander anpassen. Es wird aber auch nicht möglich sein, dass bei jeder Änderung jeder gleich gut weg kommt.

    So viel von mir.
     
    #61
    Last edited: Feb 12, 2016
  2. Shinshu

    Shinshu Well-Known Member

    Joined:
    Jan 19, 2015
    Messages:
    340
    Likes Received:
    270
    Ich verstehe das ganze Problem nicht.
    Wer sich ausloggt bekommt einen 10 Sekunden Timer und wird anschließend ausgeloggt. Gibt es in anderen Spielen zu Hauf und keiner heult rum.
    Das stört auf dem PvE-Channel nicht, da man sich einen sicheren Platz suchen kann und im PvP steht man dann eben 10 Sekunden blöd da und muss sich umhauen lassen (für einen Leaver, eine ausreichende "Strafe").
    Wer das nicht will, soll entweder nicht auf den PvP-Channel oder dann eben auf den Kampf reagieren.
    Die ganzen Argumente bezüglich zu wenig Levelspots, alternative Levelmöglichkeiten und zu wenig Channel lass ich jetzt mal außen vor. Das ist ja ein bekanntes "Problem".

    So, Problem gelöst. Nächstes bitte.
     
    #62
  3. Tom

    Tom Well-Known Member

    Joined:
    Jan 19, 2015
    Messages:
    1,924
    Likes Received:
    650
    @Taru

    Wenn ich das richtig mitbekommen habe bist du bei deiner Ausführung nicht auf den Exp-Kill beim nicht-ausloggen, aus welchen gründen auch immer, eingegangen. Ich weiß es jetzt nicht so genau, aber kann mir durchaus vorstellen das viele Spieler auch deshalb ausloggen weil sie den exp-kill verhindern wollen, was sowohl auf pvp und no-pvp spieler zutrifft. Exp zu verlieren ist wesentlich nerviger, als einfach nur so zu sterben und wieder hinzulaufen.

    Also ich logge nie aus wenn kein exp kill droht, solange mich die spieler einfach nur so angreifen, gehe ich halt nach dem kill auf den no pvp und lasse mich wieder beleben oder laufe halt direkt vom altar wieder hin. Aber wenn ich am aoen bin und jemand mich währenddessen angreift, sehe ich als einzige flucht das loggen, da ich meistens shade oder stuns drauf habe und mich dagegen eh nicht wehren kann.
     
    #63
  4. Taru

    Taru Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    208
    Likes Received:
    238
    @Tom
    Darauf bin ich nicht eingegangen weil ich nicht daran gedacht habe.
    Der Exp-Verlust ist durchaus nervig und ich kann nachvollziehen wenn Leute deshalb keine Lust haben, wobei hierbei dennoch gilt dass einen (im optimalen Fall) niemand dazu zwingt auf den PvP-Channel zu wechseln.
    Wenn man dazu noch die Dinge bedenkt, die den PvP-Channel irgendwann reizvoller machen sollen, dann ist eine derartige Bestrafung vielleicht sogar der Nachteil.

    Ich denke nicht dass man den Exp-Verlust so einfach im PvP gegen Spieler aushebeln kann, das würde nur zu Problemen in der Mechanik führen. Die Frage ist also
    - ist ein Exp-Verlust von 0,7% so schlimm? Wir reden hierbei von den Bereichen in denen es aktuell eine Warzone gibt.
    Denke das kommt auch darauf an wie oft man in "Konflikte" gerät.
    - sollte man daran etwas ändern?

    Persönliche Ansicht: Ich fand den Exp-Verlust schon immer eine unnötige Frust-Mechanik. Veraltet und sollte ausrangiert werden.
    Gerade in Betracht darauf dass man Battle-Zones hat, die das PvP während des Levelns fördern soll, sehe ich nicht, warum auf der anderen Seite das Ausloggen, wie du es beschreibst, in dem Sinne sogar verständlicherweise gerechtfertigt ist.

    --> Würde den Verlust entweder reduzieren oder ganz entfernen. Ich sehe darin keinen Sinn außer den Spieler unnötig zu bestrafen. Glaube wenn er drauf geht ist das schon unschön genug für ihn.
    Kommt aber wie gesagt auch darauf an. Wäre er als Nachteil des PvP-Channels zu sehen, im Kontrast zu dessen Vorzügen, und würden wir eine Population haben in der hauptsächlich PvP-Spieler diesen Channel nutzen, würde ich den Sinn dahinter akzeptieren.
     
    #64
  5. Traurigaberwahr

    Traurigaberwahr Active Member

    Joined:
    Sep 14, 2015
    Messages:
    140
    Likes Received:
    22
    "Die ganzen Argumente bezüglich zu wenig Levelspots, alternative Levelmöglichkeiten und zu wenig Channel lass ich jetzt mal außen vor. Das ist ja ein bekanntes "Problem"."

    Es gibt weder zu wenig LevelSpots (Baum, Wiese, 2x Golemsplätze) als zu wenig Channel, die beiden Channel sind sowieso schon leergefegt und dann wollt ihr einen dritten
    ????????????????????
     
    #65
  6. Shinshu

    Shinshu Well-Known Member

    Joined:
    Jan 19, 2015
    Messages:
    340
    Likes Received:
    270
    Das ist auch nicht meine Meinung.
    Mir persönlich reichen die zwei Channels. Vorerst.
     
    #66
  7. An0nYm

    An0nYm Member

    Joined:
    Dec 8, 2015
    Messages:
    14
    Likes Received:
    1
    Wenn ich von Kills beim Leveln rede meine ich auch Exp-Kills. Diese sind an der Tagesordnung (auch ich habe schon 2 Charas 80+ gezogen). Natürlich kann man die Levelspots teilen aber eben nicht durch zig Player. Dafür dauert das Leveln für Gelegenheitsspieler wie zuvor schon geschrieben einfach zu lange. PvP Channel beliebter machen schön und gut aber schau dir mal die Anzahl der PvP Spieler gegenüber der PvEler an. Ich fände in der Hinsicht eine Abstimmung mal recht interessant unabhängig von der Frage nach neuen Servern.
    Dass Exp abgezogen wird wenn man stirbt finde ich zwar gut, dennoch sollte es in Warzones evtl. entfernt werden (zusammen mit erhöhten Exp evtl. Anreiz für PvP Channel?). Ich sehe immer wieder, dass "gewisse Personen" warten/ ausloggen bis man gezogen hat, um ganz gezielt Exp-Kills zu landen und das gehört definitiv unterbunden.
     
    #67
  8. Traurigaberwahr

    Traurigaberwahr Active Member

    Joined:
    Sep 14, 2015
    Messages:
    140
    Likes Received:
    22
    Ich sehe keinen Grund wieso Exp-Kills verboten werden sollten, die Leute sind über Jahre damit klar gekommen und ich sehe diesbezgl. keinen Änderungsgrund, vorallem nicht weil 0,7 % in einer Aoe wieder gezogen werden können das Geheule ist einfach unberechtigt, wer mit EP-Kills nicht klar kommt hat auf Channel 1 nichts zu suchen
     
    #68
  9. Shinshu

    Shinshu Well-Known Member

    Joined:
    Jan 19, 2015
    Messages:
    340
    Likes Received:
    270
    Ich stimme Traurig nur selten zu, aber da hat er Recht.man kann den Spielern nicht immer bei jeder Gelegenheit den Hintern pudern.
     
    #69

Share This Page