1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

~†DarkDeath†~ Corporation & Co. KG

Discussion in 'Parties und Gilden' started by matarishvan, Jan 20, 2015.

  1. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    Naggisch-Turm mit Sbäschäll Gässbommb Läwäl *trommelwirbel* 2!
    Die Abordnung der DD Feel Good Inc., bestehend aus Medicator, Mondstein, KeroZin und matahari, hatte die ehrenvolle Aufgabe, die DD Sbäschäll Gässbommb Läwäl 2 und zwei brandneue, vom DD Labor gerade freigegebene Geheimwaffen zu testen. Die Testbedingungen sahen einen DD-Naggischturm vor, also verstauten wir unsere Rüstungen im Schrank und bügelten unsere Waffen auf Größe 5.

    [​IMG]
    ...5, 4, 3, 2.... FIRE! Startfreigabe für KeroZin

    [​IMG]

    *VROOOOOOOOOOOOOOOOM*

    [​IMG]
    KeroZin befand sich noch im Landeanflug als der Rest der Truppe beschloss, den brandneuen Yoga-Shot zu testen. Mondstein erzielte die besten Haltungsnoten in der Vorentscheidung und schritt zur Tat

    [​IMG]
    Sekundenbruchteile später gefolgt von der DD Sbäschäll Gässbommb Läwäl 2

    [​IMG]
    Dank der DD Sbäschäll Gässbommb Läwäl 2 konnten wir in bisher unerforschte Gebiete des Turms vordringen. Das riesige Schwein in der 21. Etage war not amused, sein Make-Up war noch nicht fertig und der Nagellack noch nicht getrocknet. Gegen sein wütendes Poltern und seine wüsten Drohungen halfen nur noch DD Voodoo...

    [​IMG]
    ... und die brandheiße, eiskalt servierte DD-Glitterbommb!

    [​IMG]
    FIRE!

    [​IMG]
    Glitter... GLITTER... noch mehr GLITTER

    [​IMG]
    Doch erst Mondsteins mit der Eleganz einer Primaballerina ausgeführter Yoga-Shot ...

    [​IMG]
    ...öffnete die Pforten der Hölle

    [​IMG]
    Dem Schwein dämmerte die Erkenntnis, dass weder sein Make-Up noch eine Oscar-reife Ohnmacht ihm noch helfen würden. Das Ende rückte unaufhaltsam näher...

    [​IMG]
    Doch erst die Kombination aus Yoga-Shot, Sbäschäll Gässbommb Läwäl 2 und Glitterbommb...

    [​IMG]

    ... bewies, dass alles relativ ist und ließ das Schwein verpuffen...

    *püff*




     
    #21
    Last edited: Apr 3, 2016
    Ray66, NoOneKnowsMe and Latyss like this.
  2. NoOneKnowsMe

    NoOneKnowsMe New Member

    Joined:
    Jun 8, 2015
    Messages:
    6
    Likes Received:
    10
    Während Matarishvan ein Meister im Kolorieren von Tulach Pergament ist und seine Bilder selbst malt, zeigt sich in KeroZin wieder einmal die Persönlichkeit der Faulheit in höchstem Maße.

    Statt brav den Pinsel zu schwingen, bestach er lieber ca. 2.000 Draug Servants, die die Aufgabe hatten, blitzschnell die vor ihnen
    entsehende Situation auf edelste Leinwand (oder war's Steinwand?) zu bannen und anschließend genauso flink am Betrachter
    vorbeizutragen, so dass der Eindruck entstand, man schaue ein kleines Filmchen.





    Aus dem DD-Sendezentrum in Gem berichtete KeroZin für ~†DarkDeath†~ Tälläwischn
    und damit zurück an die angeschlossenen Funkhäuser.


    No cows were harmed in the making of this video.
     
    #22
    Ray66 and matarishvan like this.
  3. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    DD GefStoffV-Turm

    Mit DD-Jungpionier Terpentin ...

    [​IMG]

    in brandheißem, leicht entzündlichem Schutzanzug todesmutig gegen Fledermäuse ankämpfend

    Tze anbeliefible, wanderfuhl, fäntästick Sephi...

    [​IMG]

    der uns mit seinen zahmen Badderflais vor Schweinen, Affen und Dodos (0!.0!) beschützte

    Scilicet cum Medicator unicum nostrum...

    [​IMG]

    hier rechts im Bild, DD-Jungpionier Terpentin vor wilden wüsten Werwölfen warnend

    Und mata "the hat" hari, hier ohne MI-5

    Die Crew von DD Tälläwischn 1 sitzt noch bei Fischstäbchen, heißer Schoggi und Konfetti im Schneideraum,
    der genaue Sendertermin steht leider noch nicht fest.


    Bitte beachten Sie unsere Programmhinweise!

     
    #23
    Last edited: Apr 10, 2016
    Ray66 and NoOneKnowsMe like this.
  4. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    DD Rettungsring e.V.
    Also geschah es am gestrigen Abend vor der malerischen Kulisse aus liebevoll gestalteten, touristisch ungemein attraktiven Häuschen im wunderschönen Glostern. Die Dämmerung legte ihre sanften Schwingen bereits über das kleine, verträumte Städtchen, Roland rief die letzten Supersonderangebote des Tages aus, Lady A hatte sich bereits zu einer Soirée mit Nelia und Lady K zurückgezogen. KeroZin und matarishvan ließen einen harten, langen, im epischen Kampf gegen zischende Schlangen, knurrende Ghoulachs und steinerne Söldner verbrachten Arbeitstag bei einem kühlen Drink ausklingen, als sie der Seenotruf des DD-Obershamanen Sepher erreichte, der den eben von einer Horde Black Dragons unter dem Kommando von First Fleet Commander Welkey in Magnel erbeuteten Rum für das DD Fischstäbchenkombinat konfiszieren wollte.


    [​IMG]
    Sephi und seine zahmen Badderflais
    KeroZin und matarishvan unterbrachen die anregende Diskussion von Gin-Tonic und Bloody Mary, die sich gerade mit der Art, Familie, Gattung und Färbung des ein Erdbeben in Asien auslösenden kolumbianischen Falters beschäftigte, und eilten zum Hafen. Weak Mickey und Steel Ibels pochten jedoch energisch auf ihren tarifvertraglich vereinbarten und gewerkschaftlich unerbittlich verteidigten Feierabend bei Rum, Kartenspiel und zu viel Käsefondue. Alle von KeroZin und matarishvan vorgetragenen Argumente prallten wie Regentropfen auf gut gewachsten Planken an Weak Mickey und Steel Ibels ab, Hafenmeister Gregory hatte seine Stempel schon verpackt und das Büro geschlossen. Also blieb nur der geheime, in den Ruinen des Merfolk-Tempels versteckte Plan B!

    Plan B sieht zunächst die Gründung eines zweckgebundenen, eingetragenen Vereins mit Geschäftssitz auf der berühmten DD-Plantage Gem und ein Offshoring zur DD-Zweigstelle Ron vor. Dank der wagemutigen, Wind und Wetter verachtenden DD Flying Postmän (außerhalb ihrer Dienstzeiten bei Jonathan von Glostern in Pension) gelang es den beiden, den DD Rettungsring e.V. sekundenschnell zu gründen und ebenso schnell im Glosterner Amtlichen Anzeiger bekanntzugeben.

    [​IMG]
    Schlangenhäute und Ghoulachfell waren, auch dank des interessiert den Produktionsvorgang verfolgenden Publikums, schnell zu Rettungsringen gehäkelt und zu Bojen geklöppelt. Sepher erwartete die Lieferung bereits mit großer Ungeduld, denn einer der Piraten hatte damit begonnen, Schnittmuster auf das geheimnisvoll rosarot schimmernde Segeltuch zu zeichnen. Er beabsichtigte, seine in Freibeuterkreisen mit größter Spannung erwartete neue Collection für die in 14 Tagen stattfindende Chester Fashion Week daraus zu schneidern.

    [​IMG]

    Der Vorstand des DD Rettungsring e.V. in die Produktion vertieft
    Die DD Flying Postmän konnten trotz des über Hoomanil Ocean mit Windböen von bis zu 110 km/h und Schwerwinden aus allen Richtungen tobenden Orkans Sephers sinkende Planken noch rechtzeitig erreichen. Dank ihres mit Preisen überschütteten, immer wieder faszinierenden, auf höchstem künstlerischen Niveau ausgeführten DD Power Dive mit dreifachem Backflip verließ der rosarote Rüschen schneidernde Black Dragon mit atemberaubender Geschwindigkeit Sephis Takelage. Sephi erreichte schließlich sicher und trocken den Hafen im lieblichen Glostern, wo er unter lautem Jubel des Vorstands des DD Rettungsring e.V. begrüßt wurde.

    Gin-Tonic und Bloody Mary konnten sich nicht über Art, Familie, Gattung und Färbung des Erdbeben auslösenden kolumbianischen Falters einigen.

    KeroZin und matarishvan haben sich nach der harten Häkel- und Klöppelarbeit mit Damian und Nevill in eine fragwürdige Spelunke auf Aria zurückgezogen. Unser Berichterstatter weigert sich, diese Lokalität zu betreten.

    Sepher sammelt schillernde Seide für neue Segeltücher, er ist noch immer in harte Verhandlungen mit den Tuchlieferanten Nelia und Maegner, der Färberei Little Rose und dem Segeltuchdesigner Little Baron vertieft.


     
    #24
    Last edited: Apr 17, 2016
    Ray66 and NoOneKnowsMe like this.
  5. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    DD-Demo oder der 01. Mai
    Hachja, es war der 01. Mai, der Tag der Proletarier, Aktivisten und Panadi Atlantici*, neben EXP-Events aller Art der Anlass aller Anlässe für eine DD-Demo! Leider nahm die DD Schildermalbrigade gerade an einer Demo zur Rettung des gemeinen Panadus Mediterraneus teil, die seit Weihnachten beauftragten Plakate, Schilder und Betttücher standen halb fertig in einer verstaubten, von Derorantulas spinnenden Mitarbeitern liebevoll verzierten Ecke. Dafür waren unsere Schilder aus vergangenen Tagen blitzblank geputzt und frisch gestrichen:

    DD Naggisch-Demo mit ohne Konfizius

    [​IMG]

    Das McDiesel Drive In hatte leider keine Dodos mehr, deshalb...

    [​IMG]
    ...änderte Medicator die Forderung in knackige Bosse. Ob der zugunsten eines FKK-Strands in Rente zu schickende Serbetus auf dem Grill des McDiesel Drive Ins landen sollte, ist nicht überliefert. Die Protokollführer Bloody Mary und Gin-Tonic konnten sich auch nach einer epischen Redeschlacht nicht einigen.

    Inzwischen war das DD Fischstäbchenkombinat von einem Workshop bei Konfuzius zurückgekehrt:

    [​IMG]

    Konfuzius sagt: Miethaie zu Fischstäbchen!
    Erst nachdem das DD Aktivistenkollektiv 1. Mai Derorantula mit einem Gutschein für einen 5-tägigen Wellness-Urlaub auf Eva und zwei VIP-Eintrittskarten für die Show des Black Dragon Nachwuchsdesigners Käh Winn bestochen hatte, gelang es KeroZin und matahari , einige wenige Plakate für unsere Maidemo zu retten:

    [​IMG]

    ...rettet Panadus Atlanticus!

    [​IMG]

    ... Honni fand den Lichtschalter wieder einmal nicht...

    [​IMG]

    ... Gorbi unterstützte unsere Forderung nach besonderem Schutz des DD Panadus Atlanticus mit einer überraschenden und kurzfristig verlesenen Protestnote.


    Panadi aller Länder vereinigt euch!

    *Der Panadus Atlanticus ist ein in großen Schwärmen lebendes aquatisches Wesen. Sein Verbreitungsgebiet umfasst alle bekannten und unbekannten Meere, wo er seine bevorzugte Beute, ein auf dem Meeresgrund lebendes Kriechtier namens Mica Panem, jagt. Der gemeine Panadus ist von rechteckiger Gestalt, die vollständig von goldbraunen Schuppen bedeckt ist. Der gemeine Panadus besitzt keine sichtbaren Sinnesorgane, er orientiert sich mithilfe der Schuppen am Kopfende und an den Flanken. Der Panadus vermehrt sich durch Teilung, die Jungtiere bleiben bis zum Erwachsenenalter im Schwarm ihrer Eltern.

     
    #25
    Last edited: May 4, 2016
    Ray66, NoOneKnowsMe and Leserling like this.
  6. Leserling

    Leserling Active Member

    Joined:
    Mar 4, 2015
    Messages:
    235
    Likes Received:
    159
    Brüderliche Kampfesgrüße an die Mitarbeiter des Dresdner Fischstäbchenkombinates! Wie an jedem 1. Mai stand auch ich wieder am Treffpunkt U-Bahnhof Samariterstr. in Berlin. Kam mir ziemlich einsam vor, als ich feststellte, dass ich der Einzige mit Roter Fahne, Mai-Nelke und Spruchband ("Vorwärts immer, rückwärts nimmer!") stand. Deshalb ist es schön zu wissen, dass es auch noch Kollegen gibt, die den Kampf- und Feiertag der Werktätigen nicht vergessen haben.
    Ach, feiert ihr eigentlich den 13. Oktober, den Tag der Seeverkehrswirtschaft oder den 3. Samstag im Oktober, den Tag der Werktätigen der Leicht-, Lebensmittel- und Nahrungsgüterwirtschaft als euren Ehrentag?
    MsG, Leserling
     
    #26
    NoOneKnowsMe and matarishvan like this.
  7. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    Freundschaft!

    Ich leite deine Grüße an das DD Fischstäbchenkombinat weiter, der Generaldirektor möchte sicher ein paar persönliche Zeilen hinterlassen.

    Selbstverständlich begehen wir den 13. Oktober und den 3. Oktobersamstag mit Paraden, Flaggen, Demos und wilden Partys, die Ehrentage unserer Fischstäbchenfangflotte im rotesten aller roten Monate!

    MsG
    mata
     
    #27
    NoOneKnowsMe likes this.
  8. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    Unknown flying hats und *äh Knoten im Schiff
    (oder: Was passiert nach Brenin naggisch?)
    Es konnte bis heute nicht geklärt werden, ob Gin-Tonics oder Bloody Marys Haare und Hut Baron Carl-Friedrichs Gesellschaft vorzogen. Gin-Tonic und Bloody Mary haben sich zur Klärung des Sachverhalts ins DD Partyzelt zurückgezogen.

    [​IMG]

    Hut und Haare möchten bitte von einem Erziehungsberechtigten im Werwolf-Kinderparadies bei Wera WärWolff abgeholt werden

    [​IMG]

    DD Jungpionier Terpentin erbarmte sich seiner und Hattrickste Steel glatt an die Wand

    [​IMG]

    Tze anbeliefible, fäntästick DD Obershamane Sepher trat inzwischen in seiner nagelneuen Yukata vor seine Fans:

    [​IMG]

    Alle später am Abend gestarteten Versuche in den Heimathafen zurückzukehren, führten zu massiver Verwirrung der Crews. Die Rumvorräte waren während es Kurztrips nach Ron aufgefüllt worden, Steel Ibels und Weak Mickey nutzen den Kompass jedoch für die Bestimmung des richtigen Winkels bei ihren abendlichen Yoga-Übungen. Verstrickungen und Verknotungen in den Untiefen eines bekannten Fieslings waren die Folge:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Mannschaft ist noch mit dem Entknoten der Schifftaue beschäftigt. Gerüchten zufolge wurden Steel Ibels und Weak Mickey zuletzt bei den blauen Pilzen gesehen. Aus unzuverlässiger Quelle erfuhren wir, dass sie versuchen, per Anhalter auf die DD-Plantage Gem zu kommen. Wer sie findet, gibt sie bitte bei Wera WärWolff in Gloshire ab.
     
    #28
    Last edited: May 10, 2016
    Leserling, Ray66 and NoOneKnowsMe like this.
  9. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    DD Klöppelkombinat erhielt Traumnoten
    Das DD Klöppelkombinat, vertreten durch matahari und Vize-Generaldirektor Terpentin, begleitet von Ämm Ai Faif, war in ungeklärter Mission in Gloshire unterwegs als die Sonderbotschafter Amaranth und Kazuko zum Iewännt nach Downtown Glostern riefen.

    Unbestätigten Gerüchten zufolge sollte es möglich sein,
    [Magic Candles] günstig und in großen Mengen für das DD Partyzelt zu erwerben. Nach mehrfacher Abstimmung (Bloody Mary hatte die Stimmzettel geschreddert) einigte man sich mit Tonscherbenwurf darauf, dass DD Obershamane Sepher die Spuren des letzten Sit-Ins im Labor beseitigen, während Terpentin und matahari nach Glostern-City reisen sollten, um dort eine größere Menge [Magic Candles] für das nächste Zelt-In zu erwerben.

    Schnell wurde klar, dass das Iewännt kein beschaulicher, von Schalmeien und Trommeln begleiteter mittelalterlicher Markt war, sondern ein von finsteren Vampiren und fiesen Zombies ausgerufener Wettbewerb im

    †Synchronsterben†

    Die Jury (von rechts nach links): Maegner, Little Baron, Little Rose, Lady Kinavery und Vampire Lord Robinson
    (die Kamera wurde wegen der ausgeprägten unheilbaren Blitzlichtphobie der Jurymitglieder konfisziert)

    4.8 - 5.0 - 4.5 - 5.0 - 4.8 - Punktabzug für Ausrichtungsfehler (Terpentin verfehlte knapp die Landebahn):

    [​IMG]

    Diese Schlappe konnten wir durch Spitzennoten in den Zusatzqualifikationen Elegante Kopfbedeckung ...

    [​IMG]

    ... und Ausdruckstanz mit Lanoir jedoch wieder wettmachen.

    [​IMG][​IMG]

    5.9 - 6.0 - 6.0 - 5.9 - 6.0 - und damit den Gesamtsieg im diesjährigen †Synchronsterben† und tiefen Eindruck auf die Jury erreichten Terpentin und matahari mit dieser höchsten Kriterien entsprechenden Choreografie unter Mitwirkung von Dark Grey Wizard™ und seines Cousins 5. Grades Black Wizard™

    [​IMG]


    Da Ämm Ai Faif und Kädd tze Sidd doch noch [Magic Candles] ergattern konnten, ist das DD Partyzelt™ ab sofort wieder geöffnet!
    Die
    DD Tabledancing Barkeepers sind bereits in die Création neuer Cocktails vertieft, unserer Berichterstatter Man Hattan ist bereits vor Ort.

    [​IMG]


    Blue Hill 40 - 52

    98765 Gloshire

    Reservierung erbeten: 01234-666 777 888

     
    #29
    Last edited: May 23, 2016
  10. Shinshu

    Shinshu Well-Known Member

    Joined:
    Jan 19, 2015
    Messages:
    340
    Likes Received:
    270
    Gott, warum finde diesen Thread erst jetzt?
    Sehr unterhaltsam hier :D
     
    #30
    NoOneKnowsMe and matarishvan like this.
  11. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    Advent, Advent, ein Türchen brennt...
    Ungezählte Abenteurer haben ihm Geleit gegeben, ungezählte Abenteurer fielen wilden Reptilien und sabbernden Fröschen zum Opfer. Ungezählte Abenteurer kämpfen seit ihrer Begegnung mit ihm mit einer unheilbaren Arachnophie…


    Nach einer wilden Nacht in Jasmines fragwürdiger Taverne wurde er von seinen Pokerpartnern Freddy und Damian vor seiner Haustür, gleich neben dem Stadttor von Castle Hall, abgesetzt. Der festen Überzeugung, seinen Schlüssel hinter einem Dead Bush versteckt zu haben, und nach einer nicht mehr zu ermittelnden Anzahl Gläser Punsch vor Mut strotzend, wagte er sich hinaus ins finstere, nebelverhangene Castle Field:

    Sein Name ist Harold.
    Sein Traumberuf ist Stadtwache.
    Seine größte Schwäche ist Jasmines fragwürdige Taverne.

    [​IMG]
    In jener dunklen, von wabernden Nebeln durchzogenen Nacht, verpasste er Abzweig 47, der ihn zielsicher zu Dead Bush 93, dem Hüter seines Schlüssels, geführt hätte.
    [​IMG]

    Mit Jasmines feurigem Punsch in seinen kalten Adern, beflügelt von geheimen Zutaten, die ihn seine Feigheit vergessen ließen, lief Harold immer weiter in die tiefe Nacht.

    Die ersten Strahlen der glühenden Lavasonne rissen ihn bald brutal aus einem wunderschönen Traum, in dem Rosemary of Roxbury eine dramatische Hauptrolle spielte. Sie offenbarten ihm, wo er sich tatsächlich befand: Seine Wanderung unter dem funkelnden Sternenzelt hatte ihn an einen brodelnden Abgrund geführt!


    [​IMG]
    Damian und Freddy, die ihn zum Katerfrühstück in Jasmines fragwürdiger Taverne abholen wollten, suchten ihn in ganz Castle Hall und trafen ihn nicht an. Sie fürchteten, dass er ein Opfer der berüchtigten Tigerkralle geworden sein könnte, und alarmierten die DD Private Eyes, die sich sofort auf den langen, gefährlichen Weg machten. Nach stundenlanger Suche in glühender Sonne trafen sie ihn zitternd am Abgrund stehend an.

    Harold bat um Begleitung, denn Jasmines zweifelhafter Punsch hätte ein tiefes, schwarzes Loch hinterlassen, er könne sich weder an den Weg noch sein Haus erinnern ...

    [​IMG]

    Die DD Private Eyes kämpften mit stählernen Reptilien, mächtigen Fröschen, wilden Wichteln und hatten es fast bis zur sicheren Straße geschafft, als er allen Warnungen und den deutlich sichtbaren Nachwirkungen von Jasmines zweifelhaftem Punsch zum Trotz scharf links abbog. Dort lauerte Empress auf ihn, sie hatte seit Langem eine Rechnung mit ihm offen…

    [​IMG]
    Den DD Tabledancing Barkeepers gelang es unterdessen mit vollem Körpereinsatz, viel Gelt und tonnenweise anrüchigen Komplimenten, Jasmines Punschrezept in ihren Besitz zu bringen:

    Jasmines zweifelhafter Punsch

    Zutaten

    2 Eier
    50 g Zucker
    140 ml Milch
    200 ml Schlagsahne
    40 ml Amaretto
    20 ml Rum
    20 ml Cognac
    2 Msp. Zimtpulver
    1 Msp. Kardamompulver
    1 Msp. Nelkenpulver


    Zubereitung

    Arbeitszeit: ca. 15 Minuten, Ruhezeit: ca. 5 Stunden, Kalorien: nicht zählen, nicht zählen…

    Die Eier trennen und die Eigelbe mit Zucker mischen, bis die Mischung hell und dickflüssig wird. Dann die Milch, 130 ml Sahne, die Gewürze, den Amaretto, Rum und Cognac dazugeben.

    In den Kühlschrank stellen und bis zu 5 Stunden ziehen lassen oder sofort vorsichtig mit dem steif geschlagenen Eiweiß und der restlichen geschlagenen Sahne mischen und mit Zimt bestreuen.

    In der Taverne am Hafen von Castle Hall pokernden Stadtwachen servieren, ihnen die Schlüssel abnehmen und ihnen vorgaukeln, man sei Rosemary of Roxbury…

    (Geht auch ohne Alkohol, bleibt dann leider bei Stadtwachen völlig wirkungslos)
     
    #31
    Last edited: Nov 30, 2016
  12. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    Wir schalten live nach Castle Hall....
    Live aus Castle Hall, von und mit unserem Starreporter Man Hattan:

    Wie wir aus unzuverlässigen Quellen erfuhren, kam es gestern im Laufe eines langen, heißen Tages zu zwei schweren Zwischenfällen an der Feierwall:

    Die Einwohner von Castle Hall gingen friedlich ihrem gewohnten Tagwerk nach, General Renfield vergab gerade die üblichen, langweiligen Tagesbefehle an die sich pflichtbewusst bei ihm meldenden Mitglieder der Royal Navy, als gegen 11:37:53 Uhr das nervenzerfetzende Schrillen der Alarmglocken die DD Feierfeiters Inc. vom Roulettetisch riss.

    Mutige Explorer hatten sich auf die andere Seite der berüchtigten Feierwall gewagt und zwei steckbrieflich gesuchte Brandstifter in ihren Verstecken aufgeschreckt -


    EMPEROR


    Steckte das Lava Plateau in Brand.
    Verwandelte das einst grüne Castle Field in die bekannte Ödnis.
    Ist für Harolds Zustand verantwortlich.

    [​IMG]



    IGNIS

    Ist scharf auf Renfields Posten.
    Engster Vertrauter von Jerde.
    Letzter bekannter Aufenthaltsort: Larksdowns, bei Shaman Puck

    [​IMG]
    Emperor versuchte, zwischen brennenden Fledertieren und bunten Büschen nicht aufzufallen, Ignis hatte sich auf ein fast unzugängliches Plateau zurückgezogen. Die DD Feierfeiters Inc. konnte jedoch wieder einmal auf ihre speziell trainierten Suchdodos (unten links im Bild) zählen. Im Gegensatz zu ihren vegetarisch lebenden Verwandten im lieblichen Weedridge ist diese Subspezies gerösteten Spezialitäten vom frischen Vulkan verfallen und eignet sich daher besonders für das Aufspüren gesuchter Brandstifter auf der anderen Seite der Feierwall.

    [​IMG]
    Nach langen, epischen, unter Gefahr für Leib und Leben in nicht feuerfester Rüstung ausgefochtenen Kämpfen konnte dank Terpentin zuerst Emperor

    [​IMG]
    und schließlich auch Ignis den Behörden übergeben werden.

    Die DD Feierfeiters Inc. empfiehlt, die auf dem Weg auf die andere Seite der Feierwall erbeuteten Früchte nicht den wegelagernden Biotonnen zu überlassen:


    Spoiled Fruit à la DD Feierfeiters Inc.

    Zutaten

    1 frischer Vulkan im Lava Plateau, auf 200 °C vorgeheizt (Ofen, falls kein Vulkan zur Hand)
    4 Spoiled Fruit (oder schnöde Äpfel, am besten Boskopp)
    50 g Mandelsplitter
    50 g Rosinen
    4 TL Aprikosenkonfitüre oder Honig
    1 Prise Zimt
    Butter oder Margarine
    1 EL Speisestärke
    1 Eigelb
    0,5 l Milch
    20 g Zucker
    1 TL Vanillezucker


    Zubereitung

    Arbeitszeit: ca. 40 Minuten; Backzeit: ca. 25 Minuten im vorgeheizten Vulkan; Kalorien: Häh?

    Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse herausstechen. Mandeln, Rosinen, Konfitüre und Zimt vermischen, mit einem Teelöffel in die Äpfel füllen und andrücken.

    Die Äpfel in eine gefettete Auflaufform setzen und auf jeden Apfel ein Butterflöckchen geben. Im vorgeheizten Vulkan bei 200 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 175 °C) ca. 25 Min. backen.

    Für die Soße Speisestärke und Eigelb in 2 EL kalter Milch anrühren. Die restliche Milch mit Zucker und Vanillezucker zum Kochen bringen. Die angerührte Speisestärke unter Rühren hineingießen, kurz auf einen dampfenden Geysir stellen und aufkochen lassen.


    Wer braucht schon Soße, wozu haben die Götter deliziöses Vanilleeis erfunden… *seufz…

     
    #32
  13. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    Oh, was ne Nacht...
    Florensianische Nächte in diversen Tavernen oder im DD PartyZelt™ sind lang, seeeeehr lang, vor allem, wenn man Jasmines zweifelhaftem Punsch oder einer Création der DD Tabledancing Barkeepers erlegen ist.

    Unserer mit Preisen überhäuften Fotojournalistin Bloody Mary gelang es, die nach einem Besuch in Rosemarys Hafenkneipe überraschend anhänglichen Begleiterscheinungen auf ihre Festplatte zu nageln:

    Der erfolgreich vor dem Mittelalter geflohene Ritter Gumprecht klammerte sich grün vor Neid und mit eisernem Willen ans Schwert

    [​IMG]

    Sein japanischer Kollege und liebster Pokerpartner Yama Gucchi verfolgte uns hartnäckig bis in die finstersten Abgründe der Droes Cave of Abyss

    [​IMG]
    Selbst Sepher, mit allen heiligen Wassern gewaschen und allen heidnischen Salben gesalbt, blieb nicht unverflucht

    [​IMG]

    Die zu Hilfe gerufene Verstärkung traf nie ein, sie fiel einem gähnenden Nichts zum Opfer

    [​IMG]

    Der letzte aller Fluchtwege führte in den Gilles de Rais Tower zu einem meditativen, konspirativen DD Sit-In.

    Schwüre, Rosemarys Hafenkneipe nie wieder zu betreten, die DD Tabledancing Barkeepers fristlos zu feuern und ein selbst gebackenen Kuchen anbietendes Straßencafé im beschaulichen Cherry Town zu eröffnen, machten genauso die Runde wie Terpentins Feierwassa. Nach diversen Runden Feierwassa wurde entschieden, dass Exter Minator zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Leitung des DD PartyZelts™ übernehmen sollte, die Vertragsbedingungen sind noch unklar; letzter Stand: Exter Minator entscheidet seine Urlaubsforderung von 87 Tagen mit einem Royal Flush für sich.


    Terpentins Riehlieh hot Feierwassa


    Zutaten

    1 TL Zucker
    5 EL Wodka, hochprozentig
    etwas Kaffeesahne
    125 ml Kaffee, gefiltert, stark


    Zubereitung

    Eine feuerfeste Tasse vorwärmen. Zucker mit Wodka darin verrühren, anzünden und dann mit heißem Kaffee ablöschen. Zum Schluss die Kaffeesahne einrühren.


    Kann ungeahnte Folgen für die Personalplanung haben. Die Wirkung auf Stadtwachen ist noch nicht umfassend erforscht. Darf aus Sicherheitsgründen nur am Roulette-Tisch der DD Feierfeiters Inc. gezündet werden.




     
    #33
    Last edited: Dec 3, 2016
  14. Shinshu

    Shinshu Well-Known Member

    Joined:
    Jan 19, 2015
    Messages:
    340
    Likes Received:
    270
    Es ist noch nicht mal12...tztztz
     
    #34
  15. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    Erst eins, dann zwei...
    Hachja. Adventssonntag, Kerzen brennen, vor mit Eisblumen überzogenen Fenstern tanzen einzelne Schneeflocken, der Duft von Glühwein und Gebäck liegt in der Luft … Die Lizenz aller Lizenzen für hemmungslosen Kitsch!

    Die DD Jungpioniere, Kombinate und Brigaden sind resistent gegen kapitalistischen Kitsch jeder Art und nutzen natürlich auch diesen kitschigsten aller kitschigen Sonntage für eine coole Demo im glatt selbst als Kitsch durchgehenden Glostern:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zugegeben, die Schilder sind etwas angestaubt. Die
    DD Schildermalbrigade bereist gerade die umliegenden Weihnachtsmärkte im Auftrag des von Harold gegründeten Instituts für angewandte Glühweinforschung. Leider war die Schildermalbrigade die einzige, die sich todesmutig und kopfschmerzverachtend diesem vierwöchigen Selbstversuch stellen wollte.

    Vorweihnachtliche Kalender, echte Krüppelkiefern und geflügelte Jahresendfiguren stehen für unsere heldenhaften Glühweintester natürlich
    allzeit bereit!


    Für alle anderen haben wir heute eine Kuscheldecke, ein Glas Rotwein und eine Kerze :)

    [​IMG]
     
    #35
    Last edited: Dec 4, 2016
    Leserling, Ray66 and NoOneKnowsMe like this.
  16. Leserling

    Leserling Active Member

    Joined:
    Mar 4, 2015
    Messages:
    235
    Likes Received:
    159
    Ich... bin einfach nur gerührt (nicht geschüttelt!). Jawoll, zeigt es diesem System! Dieses sogenannte "Weihnachten" ist nur geklaut! Sol invictus! Das isses! "Weihnachten", pöh! Und doppelt kuhl, dass ihr das System ausnutzt und die Vorräte an Glühwein dezimiert! SO wird das System in die Knie gezwungen! Kuba sí, no pasarán, venceremos! Danke, Fidel!
     
    #36
    matarishvan likes this.
  17. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    Alles so schön bunt hier!
    Glitzer, Kerzen und Weihnachtsduft holten gestern Abend auch die DD Fischstäbchenlackierer ein. Als alle ernsthaften Bemühungen, für die Weihnachtseditionen der DD Disch- & Fischstäbchen eine garantiert kitschfreie Lackierung zu entwickeln, fehlgeschlagen waren, gaben auch sie sich schließlich dem Glühwein hin.

    Nach einigen Bechern Glosterner Rumschädel wagten sie sich an die aus gutem Grund vom DD Räumkommando ganz hinten im Regal versteckten Farben. Nach ausgedehnten Verhandlungen einigte man sich darauf, diese doch etwas exzentrischen Farbmischungen erst einmal im Tulac Dungeon zu testen.

    Für die Grün- und Orangetöne stand Callandra Modell, dieses Hellblau – sie steht eigentlich auf gnadenloses Pink - war ihr schon lange ein Dorn im Auge. Umstehende Maids- und Imps sowie die Wände de Tulac Dungeon übten magische Anziehungskräfte auf einzelne Farbtropfen aus und wurden geringfügig in Mitleidenschaft gezogen. Eventuelle Ansprüche sind unter Angabe des Datums, der genauen Uhrzeit, der Beteiligten und des exakten Farbtons an die DD WeNeverPay Ltd. zu richten.

    [​IMG]
    Die Gelb-, Gold-, Rot- und helleren Grüntöne verlangten nach einem anderen Hintergrund. Der rote Teppich im Treppenhaus des Tulac Dungeon bot genau die richtige Leinwand für die Feldversuche der DD Fischstäbchenlackierer. Reklamationen sind zwecklos, der DD LawBend Inc. liegen die Einverständniserklärungen aller beteiligten Imps, Stone Soldiers, von General Harper in siebenfacher Ausfertigung unterschrieben und gesiegelt, vor.

    [​IMG]
    Leider war keiner der Farbversuche von Erfolg gekrönt, da niemand an die wichtigste aller wichtigen Komponenten dachte: die Panade. Das Fehlen dieser wichtigen Komponente ließ die Farben ineinanderfließen, wodurch gar nicht mehr weihnachtliche Farbmuster entstanden. Die DD Fischstäbchenlackierer zogen sich daher enttäuscht und mit den Farbresten bewaffnet ins heimische Labor zurück, wo sie seit gestern Nacht mit einem uralten, schwer zu dechiffrierenden Rezeptbuch aus dem Tulac Dungeon experimentieren…


    DD Kalarpfuhl Kuuckies


    Zutaten

    100 g Butter
    6 EL brauner Zucker
    6 EL weißer Zucker
    2 Pck. Vanillezucker
    2 Eiweiß
    400 g Mehl
    2 TL Backpulver
    6 EL Wasser

    1 Tüte M&Ms mit Nuss, Smarties etc.


    Zubereitung

    Arbeitszeit: ca. 30 Minuten; Backzeit: *kopfkratz…; Kalorien: *GACKER!!

    Den Laborofen auf ungefähr 180°C Umluft oder einen Vulkan auf gefühlte 200°C vorheizen. Wenn ein Bunsenbrenner zum Einsatz kommt, muss er langsam auf Stufe 3 vorgeheizt werden.


    Die weiche Butter mit weißem und braunem Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel (Vorsicht, Glas!) schaumig schlagen (nicht so fest…). Das Eiweiß unterrühren (kein Eischnee!). Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Wasser unter die schaumige Buttercreme mischen.

    Je ein M&M mit Teig umhüllen (Smarties in kleine Teigbällchen drücken) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (das Kunststoffzeug vom letzten Mal klebt immer noch im Ofen) legen.

    8-10 Minuten backen. Sobald die bunte Farbe der M&M oder Smarties außen zu sehen ist, sind die Kekse fertig. Sie sollten außen nicht braun werden.


    Gut verstecken. Beliebte Beute von Stadtwachen und Glüweintest-Brigaden. Nicht in die Kiste mit dem Silvesterfeuerwerk legen, Verwechslungsgefahr! Michael, nimm den Farbfilm mit!

     
    #37
    Last edited: Dec 5, 2016
    Leserling and Ray66 like this.
  18. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258



    [​IMG]

    :)
     
    #38
    Ray66 likes this.
  19. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    Finsternis am Sunrise Hill
    Nach einer langen Nacht in diversen zwielichtigen Tavernen und PartyZelten™ gibt es nichts Schöneres, als den Tag mit einem duftenden, dampfenden Kaffee am idyllischen Glühwürmchensee in Larksdowns zu beginnen. Das morgendliche Konzert der in allen Tonlagen zwitschernder Vögel, begleitet vom entspannten Quaken der Kröten und dem sanften Plätschern des Mühlrads lassen die mit Pokern und Roulette in zweifelhafter Gesellschaft verbrachte Nacht schnell vergessen.

    [​IMG]
    Und doch: Etwas Seltsames ist geschehen. Die Glühwürmchen haben den See verlassen, Namgungs Kahn liegt halb zerschmettert auf dem Grund des Sees, die uralten Bäume sind morsch und zersplittern. Die einst wie Edelsteine auf dem tiefgrünen Samt der Wiesen funkelnden Echsen haben sich giftgrün verfärbt. Ein Gerücht macht die Runde, in einem in den Hügeln versteckten Geheimlabor soll ein gewagtes Experiment gründlich schiefgegangen sein…

    Das satte Grün der Bäume und Sträucher, die wärmenden Strahlen der Sonne, das unvergleichliche Blau des Himmels über dem romantischen Larksdowns schlug die
    DD LäbSquad in seinen Bann. Die Magie des Glühwürmchensees ließ sie alles um sich herum vergessen. So bemerkte sie nicht, dass die sie umschmeichelnden Sonnenstrahlen kalten, wabernden, mit jedem Schritt undurchdringlicher werdenden Nebeln wichen.


    [​IMG]
    Die einst Fox Ridge bevölkernden zahmen Füchse hatten sich in reißende Bestien verwandelt, den Eingang zur Sunrise Cave, einst romantischer Treffpunkt verliebter Einwohner Roxburys, hatte die Royal Navy geschlossen. Zwei von Harolds Pokerpartnern hatten in grauer Vorzeit die Kompaniekasse verzockt, waren deshalb zum ewigen Wachstehen verurteilt worden und verwehrten müden Wanderern energisch jeden Zugang. Was war hier geschehen? Die DD LäbSquad entschloss sich, die Sunrise Cave genauer unter die Lupe zu nehmen.
    [​IMG]
    Finstere Mächte schienen die Sunrise Cave in ein Geheimlabor verwandelt zu haben, die mystischen, grünlich glühenden Zeichen über dem früher so beliebten Grillplatz bedeuteten nichts Gutes. Riesige, Gift spritzende Ratten, mutierte Füchse in Uniformen und gewaltige Haken an Decken und Wänden ließen der DD LäbSquad das Blut in den Adern gefrieren.

    [​IMG]
    Stumpfe Schwerter und ihre Aerodynamik einbüßende Cariads zwangen die DD LäbSquad nach langen, zähen Kämpfen schließlich zum Rückzug ins beschauliche Roxbury, wo sie sich unter Aufbietung ihrer letzten Kräfte der Weiterentwicklung der heißesten aller heißen Geheimwaffen gegen eiskalte Geheimlabore widmeten:

    DD Hot siekrieht Wäppn fohr wärieh Mutige

    Zutaten


    2 rote Chilischoten
    7 Kardamomkapseln
    200 g Zartbitterschokolade
    250 ml Schlagsahne
    1 El Vanillezucker
    400 ml Milch
    Schokoraspeln zum Garnieren
    Chilischoten zum Garnieren

    Zubereitung

    Arbeitszeit: ca. 20 Minuten; Backzeit: *ähm…; Kalorien: Nix für Softäggs!


    Die Chilischoten läng halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Samen aus den Kardamomkapseln brechen und fein hacken. Schokolade fein schneiden. 200 ml Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und kalt stellen. 50 ml Sahne und die Milch mit Chiliwürfeln und Kardamom aufkochen. Die Schokolade dazugeben und in der Milch auflösen.
    Die heiße Schokolade in Gläser füllen, Sahne darauf verteilen und sofort servieren. Gläser mit Chili und Schokoraspeln garnieren.

    Dazu passen die
    DD Kalarpfuhl Kuuckies, eine frische Stadtwache oder jede andere Beute aus Rosemarys Hafenkneipe!
     
    #39
    Ray66 and Leserling like this.
  20. matarishvan

    matarishvan Well-Known Member

    Joined:
    Jan 20, 2015
    Messages:
    358
    Likes Received:
    258
    Freundschaft und Fölkerferständigung!
    Die sanften Schwingen der Dunkelheit senken sich über das verschlafene Roxbury. Die letzten Geschäfte schließen, hinter den hell erleuchteten Fenstern genießen die Einwohner nach einem langen, harten Tag den wohlverdienten Feierabend. Der ein oder andere las noch einmal den vor einigen Tagen von der DD Klöppelbrigade in Kooperation mit dem DD Häkelstudio verteilten Flyer für den in wenigen Minuten beginnenden Schnupperkurs.

    [​IMG]

    [​IMG]
    Nach Minuten angespannten Wartens und wiederholtem Sortieren der auch für Fans flauschiger Fabelwesen geeigneten Garne in allen Farben des Regenbogens (*hach!) trafen die ersten Teilnehmer des Schnupperkurses ein. Da sich die Vertreter des Klöppelkombinats und des Häkelstudios im Vorfeld nicht auf ein gemeinsam tragbares Schnittmuster einigen konnten, mussten die Würfel entscheiden. Zur Wahl standen weiße Tauben für den Frieden oder Topflappen für die Fölkerferständigung.

    [​IMG]
    Bedauerlicherweise führten weder eine längere Diskussion noch eine Abstimmung zu einer genauen Definition der Unterschiede von Tauben und Möwen. Die ersten Teilnehmer wollten den Kurs bereits unter ausdrücklichem Protest verlassen, als aus Teilnehmerkreisen ein neuer Vorschlag unterbreitet wurde:

    [​IMG]
    Gehäkelte Fischstäbchen unterscheiden sich in keiner Weise von ihren wild lebenden Verwandten, den Panadi Atlantici, und benötigen wie diese ein besonderes auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Habitat. Dazu gehören unter anderem feinste Micae Panae im Farbton RAL 1033, 161,37 °C heißes, frisch gepresstes Sonnenblumenöl (RAL 1023) und eine Pfanne mit einem speziell für Fischstäbchen gepolsterten Spezialboden (Kaschmir). Da die Schule des Volkes in Roxbury nicht entsprechend ausgestattet war, einigten sich die Teilnehmer schließlich unter Berücksichtigung der Jahreszeit und der zu diesem Zeitpunkt bereits konsumierten Becher Glosterner Rumschädel auf Häkelarbeiten für besonders Bedürftige:

    [​IMG]
    Die eine oder andere Häkelnadel ist weiter flüchtig. Dubiosen Gerüchten zufolge haben einige in einer gut versteckten Piratenbasis Zuflucht gefunden. Sie wollen die dort heimischen Piraten vom Schwarzen Drachen ab sofort beim Behäkeln ihrer Rumflaschen unterstützen.

    Dem
    DD Klöppelkombinat wurde soeben ein Muster aus der neuen Collection des Black Dragon Stardesigners KähWinn zugespielt. Ob es sich bei den beschriebenen Runden um Löcher oder um in einer zwielichtigen Taverne auszugebende Drinks handelt, ist nicht bekannt.



    KähWinns Stardesign


    Für die 1. Runde 4 Luftmaschen häkeln und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.

    In der
    2. Runde erst 3 Luftmaschen, dann 11 Stäbchen in den Ring häkeln und mit einer Kettmasche in die 3. Luftmasche schließen.

    Runde 3: Jetzt eine feste Masche und eine Luftmasche häkeln. Dann 1 feste Masche in die nächste Masche häkeln, 4 Luftmaschen, dann 1 feste Masche in die 4. Luftmasche (von der Nadel aus gezählt) häkeln. Wieder eine Luftmasche und mit einer festen Masche in die nächste Masche der 2. Runde fixieren. Dies noch 5-mal wiederholen, sodass 6 kleine Bögen entstehen, dann mit einer Kettmasche in die erste feste Masche abschließen.

    Runde 4: 1 Kettmasche, um in die Mitte zwischen den Bögen zu gelangen. Dann je 8 Luftmaschen und eine feste Masche zwischen die nächsten kleinen Bögen. Das insgesamt 6-mal wiederholen, sodass 6 große Bögen entstehen. Den letzten großen Bogen mit einer Kettmasche in die erste Luftmasche des ersten großen Bogens abschließen.

    In
    Runde 5 werden die großen Bögen noch mal von außen umhäkelt:

    *3 feste Maschen – 3 Luftmaschen – 1 feste Masche in die 3. Luftmasche (von der Nadel aus gezählt), dann 1 feste Masche – 3 Luftmaschen – 1 feste Masche in die 3. Luftmasche (von der Nadel aus gezählt), dann 3 feste Maschen.*

    Von * bis * 5-mal wiederholen. Nach der letzten Wiederholung 20 Luftmaschen häkeln und mit 1 Kettmasche abschließen.

    Zuletzt den Faden abschneiden, vernähen und die fertige Arbeit bügeln.


    Zur Verzierung aller möglichen Gegenstände wie Rumflaschen, Stadtwachen oder Waffen bestens geeignet. Dazu Glitter. Viel Glitter. Hemmungslos.




     
    #40
    Ray66 and Leserling like this.

Share This Page